Jubiläumsschal – Endspurt…

Am Jubiläumsschal kann weiterhin gestrickt werden! Die „Striggete“ wartet in der Stedtlibibliothek Laufen bis am 19. Dezember 2020 auf Dich.

An der AGLAT 2019 hatten die Besucher die Möglichkeit zu schätzen, wie lange der Jubiläumsschal am 26.12.2020 sein wird. Der Gewinner des Schätzwettbewerbs wird nach dem 26.12.2020 im Wochenblatt veröffentlicht. Viel Glück!

Öffnungszeiten
Dienstag* 09.00 – 11.00 * jeden 1. Dienstag des Monats auch 14.00 – 16.00
Mittwoch 14.00 – 18.00
Freitag 16.00 – 20.00
Samstag 09.00 – 15.00

Weitere Information zur Stedtlibiliothek Laufen finden Sie hier.

Eröffnungsanlass abgesagt

Die Stadt Laufen hat beschlossen, den offiziellen Jubiläumsanlass, welcher am 26. Dezember 2020 stattgefunden hätte, abzusagen. Der Grund: Mit nur 50 geladenen Gästen mit Schutzmasken fehlt dem Fest der würdige Rahmen. Auch wird ein grosser Teil der Laufner Bevölkerung ausgeschlossen, was dem Ziel des Jubiläums widerspricht. Die Preisverleihung für „Stille Helden“ und die Auswertung des Strickwettbewerbs werden im Wochenblatt publiziert.

Gerne laden wir die Vereine ein, an unserer Videokonferenz vom Sa, 9. Januar 2021, 9.00-10.30 Uhr teilzunehmen. Wir möchten dort gemeinsam besprechen, ob es Möglichkeiten gibt, die geplanten Anlässe trotzdem durchzuführen. Pro Verein kann ein/e Vertreter/in teilnehmen.

Anmeldung zur Videokonferenz

KMU-Podium 2020

Präsentation Dr. Andreas M. Walker [PDF]

Das KMU-Podium 2020 vom Do, 12. November 2020 hat stattgefunden.

Thema: Die Region in 25 Jahren
Mit Fokus auf Kommunikation, Bildung und Mobilität/Verkehr

19.00 Uhr Begrüssung, Thomas Boillat, Wirtschaftsförderer Laufental Schwarzbubenland
19.10 Uhr Input Referat, Dr. Andreas M. Walker, Zukunftsforscher
19.30 Uhr Podiumsdiskussion mit:

Dr. Andreas M. Walker, Zukunftsforscher
Anisa Alimi, Schülerin an der Sekundarschule Zwingen
Céline Humair, Lehrerin an der Sekundarschule und am Gymnasium
Florian Kottmann, Geschäftsführer BSP Handwerker-Shop GmbH
Franz Meyer, Landrat, Kenner der Mobilität in der Region
Thomas Boillat, Moderation, Wirtschaftsförderer Laufental Schwarzbubenland

ca. 20.45 Uhr Ende der Veranstaltung

News zu COVID-19

Liebe Veranstalter und Jubiläumsgäste

Erstens kommt es anders und zweitens als man denkt!

COVID-19 hat den Jubiläumsveranstaltungen der Stadt Laufen einen gehörigen Strich durch die Rechnung gemacht. So hat der Stadtrat im Frühling 2020 entschieden, die Veranstaltungen um ein Jahr zu verschieben. Auch jetzt ist unklar, in welcher Form und ob die Anlässe überhaupt durchgeführt werden können. Die Entscheide sind abhängig von Bund und Kanton, der Entwicklung der Fallzahlen und der Möglichkeit der Veranstalter, die notwendigen Schutzkonzepte umzusetzen.

Wir versuchen alle so gut wie möglich zu unterstützen. So das Schicksal uns wohlgesinnt ist, werden wir im November mit der ersten Veranstaltung starten. Im Dezember erfolgt dann der offizielle Jubiläumsanlass, leider im geschlossenen Rahmen.

Neue Bestimmungen des Bundesrates vom 28.10.2020:
Es ist verboten, Veranstaltungen mit mehr als 50 Teilnehmenden durchzuführen. Das betrifft alle sportlichen, kulturellen und anderen Veranstaltungen, ausgenommen sind Parlaments- und Gemeindeversammlungen. Weiterhin möglich sind auch politische Demonstrationen sowie Unterschriftensammlungen für Referenden und Initiativen – wie bisher mit den nötigen Schutzvorkehrungen.

Regeln und Empfehlungen BAG, 28.10.2020

Wir danken allen Veranstaltern, Sponsoren und Gästen für die Geduld und hoffen auf Spontanität, Mut zu neuen Ideen und natürlich auch auf viel Glück.

Weiterhin gute Gesundheit!
OK LAUFEN725

Birsfall 725 – Das Jubiläumsbier

Das Birsfall 725 wird seit Samstag, 13.06.2020 von der Metzgerei Henz verkauft. Es kann aber auch direkt bei BruTam-Bräu bezogen werden. Am besten bestellt man es via Facebook-Seite – BruTam-Bräu oder per Mail: prost@birsfallbier.ch.
S’het solang’s het.

Ein Sixpack 6 x 33 cl kostet bei uns CHF 22.00. Eine Schachtel mit 24 Flaschen 33 cl kostet CHF 88.00.

Na dann…. PROSCHT!!!

106 Lichter für Kerala

Wir können keine grossen Dinge vollbringen – nur kleine, aber die mit grosser Liebe.

Mutter Theresa

Am 20. März 2020 leuchteten 106 Lichter für die Kinder in Kerala, für alle Erkrankten und für alle, die in dieser dunklen Zeit ein Licht gebrauchen können. Verbreitet die Krone weiter und sendet all euren Lieben ein Licht für die dunkle Zeit! Wir sind in Gedanken alle zusammen und überstehen auch diese!!